In diesem Artikel habe ich vorhin erklärt was man tun kann, falls ein Klarname, den man einem Libratone Gerät vergeben hat, zwar im Wi-Fi Netz korrekt angezeigt wird, in den Bluetooth-Einstellungen jedoch nicht.

Hier reiche ich nun noch die versprochene Kurzanleitung nach, wie man einen Libratone Lautsprecher umbenennen kann:

 

Libratone App

 

Für’s iPhone benötigt ihr dazu die Libratone App, die ihr hier kostenlos herunterladen könnt: [klick]

Ich setze voraus, dass die Ersteinrichtung des Lautsprechers schon erfolgt ist, und dass ihr der Lautsprecher schon mit der App bekannt gemacht habt (wie das geht, steht im mitgelieferten Manual).

Achtet dabei darauf, dass das iPhone im gleichen WLAN-Netz befindet wie der Lautsprecher, sonst findet die App den Lautsprecher nicht! (Das kann schon mal die Ursache sein, falls Geräte nicht angezeigt werden. Sowas passiert z. B. gerne auch, wenn WLAN-Repeater im Einsatz sind; ich bin fast dran verzweifelt, bis ich dahinter kam.)

 

Kurzanleitung zum Umbenennen

 

So nun aber zur Kurzanleitung:

Ihr öffnet die Libratone App und …

  1. … wählt in der Liste per Fingertipp den Lautsprecher aus, den ihr umbenennen wollt.
  2. Auf “Settings” tippen.
  3. Im folgenden Fenster seht ihr im ersten Feld “Speaker Name”; darauf tippen.
  4. Im nächsten Fenster steht nun “Rename your Speaker”, darunter könnt ihr einen beliebigen Klarnamen eintippen.
  5. “Save”, fertig.

 

 

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: