Seit dem Update meines iPhone 6 auf iOS 9 stelle ich fest, dass bei manchen Apps manchmal keine Hinweistöne zu hören sind. Benachrichtigungen werden immer angezeigt, aber es ist kein Ton zu hören.

Zum Beispiel WhatsApp: Egal ob mir jemand eine Nachricht schickt oder ein WhatsApp Anruf hereinkommt, oft bekomme ich keinen Signalton zu hören. Dann stelle ich irgendwann bei einem Blick aufs iPhone fest, dass da was war. Besonders komisch ist dabei, dass das iPhone in solchen Fällen manchmal stumm bleibt, aber dann auch wieder nicht. Super nervig.

Auch Siri gibt neuerdings keinen Ton mehr von sich, wenn ich die Dame durch Drücken der Home-Taste am iPhone aktiviere; sie beschränkt sich lediglich auf eine freudige, kurze Vibration. Am iPad Air dagegen kommt stets das gewohnte kurze Dong-Dong.

Zuerst dachte ich, dass ich mir das einbilde. Doch es scheint kein Einzelfall zu sein, man braucht nur mal nach “iOS 9 keine Hinweistöne”, “iOS 9 kein Ton” oder “iOS 9 no sound” googeln.

Eine Lösung scheint es noch nicht zu geben.

Die üblichen Verdächtigen hab ich alle schon gecheckt: Die Lautstärke steht auf maximal, der Stummschalter ist nicht aktiviert, die “Nicht stören” Funktion ebenfalls nicht. In den Einstellungen unter Mitteilungen habe ich Töne bei WhatsApp deaktiviert und wieder re-aktiviert. Was noch? Ach ja, Reset des iPhone auch gemacht (Home- und Sleep/Wake-Taste gleichzeitig so lange drücken bis das Apfel-Logo erscheint). Ich bin ratlos.

Offenbar muss da wieder mal Apple ran und nachbessern.

 

[Nachtrag] Das Phänomen habe ich auch bei der Kamera App, und dort übrigens schon (mindestens) seit iOS 8. Beim ersten Auslösen gibt die Kamera App grundsätzlich niemals  irgendein Geräusch von sich. Immer erst beim zweiten geschossenen Foto höre ich den bekannten Auslöse-Ton. Das war so über mehrere Geräten hinweg; und auch nach einer Neuinstallation hat sich daran nichts geändert.

 

Beitragsbild (c) Piktoworld | Fotolia.com

 

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: