Heute schnell ein kurzer “Doppel-Tipp” – aktuell gibt es im Mac App Store zwei meiner absoluten Lieblings-Apps zum reduzierten Preis: Pixelmator und Fantastical.

 

Tipp # 1: Pixelmator für Mac

Aktuell 14,99 statt 29,99 €! *

 

Pixelmator Mac

Image credit: © pixelmator.com

 

Pixelmator (App Store Link) hat auf meinem Mac schon lange den Preis- (und Leistungs-) Boliden Photoshop von Adobe abgelöst. Ja, tatsächlich, abgelöst. Das im Vergleich ohnehin schon, sorry, spottbillige Programm bringt praktisch alles an Funktionen mit, was der Normalanwender täglich braucht. Pixelmator ist aus meiner Sicht eine hervorragende Erweiterung für alle Bildbearbeitungs-Aufgaben. Eine perfekte Ergänzung für iPhoto, und sicher auch für Apples angekündigte Fotos App.

Aktuell (Stand 1.4.2015) ist die Mac App zum Preis von 14,99 € zu haben, sonst kostet sie regulär 29,99. Das entspricht immerhin 50 % Reduktion! Eine ganz ausgezeichnete Gelegenheit, noch günstiger an eine sehr gute Bildbearbeitungs-Anwendung für den Mac zu kommen.

Eine ausführliche Leistungs-Beschreibung findet ihr im App Store (App Store Link) und natürlich auf der Website des Entwicklers. Und die durchschnittliche Bewertung im Mac App Store von 4,5  Sternen spricht eine klare Sprache!

Übrigens: Es gibt auch eine ganz ausgezeichnete Pixelmator-Version für’s iPad: App Store Link

 

Tipp # 2: Fantastical 2 für Mac

Aktuell 39,99 statt 49,99 €! *

 

Fantastical 2 Mac

Image credit: © flexibits.com

 

Fantastical 2 für Mac (App Store Link) ist da! Diese tolle Kalender App kennen sicher viele Anwender schon von iOS. Berühmt ist sie vor allem wegen der intuitiven, natürlichen Texteingabe, die viel Arbeit spart und sehr zuverlässig funktioniert! Noch nicht ganz so bekannt mag sein, dass es die App auch in einer Version für den Mac gibt – neuerdings in Version 2. Zur Einführung der neuen Version wird Fantastical 2 gerade reduziert angeboten: 39,99 statt 49,99 €!

Ich habe die aktuelle Version natürlich schon geladen und mag sie sehr. Besonders zum aktuellen Einführungspreis kann ich nur empfehlen, die App zumindest mal anzusehen.

Fantastical gehört sicher zu den teureren Apps im Store – und man fragt sich schon, weshalb man so viel Geld hinlegen soll für eine Kalender-Anwendung, die Apple ja kostenlos mitliefert? Wer die App deshalb nicht direkt kaufen sondern erst mal testen möchte, ob all die begeisterten Berichte auch zutreffen, kann eine kostenlose 14-Tage-Testversion hier auf der Entwickler-Seite herunterladen.

Und klar: Fantastical 2 gibt es auch für’s iPad (App Store Link) und iPhone (App Store Link)

 

* In beiden Fällen ist nicht bekannt, wie lange die Preisaktionen laufen werden.

 

 

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: