Das Dock am iPhone (und iPad) ist dafür gedacht, dass man seine wichtigsten Apps immer sofort griffbereit hat, egal auf welchem Homescreen man sich gerade befindet. Eine feine Sache … aber daran haben wir uns ja längst gewöhnt.

Apps im Dock austauschen

Von Haus aus hat Apple hier vier Apps vorgesehen. Diese vier Apps kann man aber auch gegen andere auswechseln: Dazu muss man lediglich – wie gewohnt – etwas länger auf ein App-Icon drücken, bis die Apps zu „wackeln“ beginnen. Dann kann man jede beliebige App aus dem Dock raus- und eine andere dafür reinziehen.

Andere Apps im Dock

Das ist einigermaßen bekannt. Nicht ganz so bekannt ist vermutlich, dass man auch mehr als vier Apps ins iPhone-Dock reinpacken kann.

Mehr als vier Apps ins Dock

Das Dock kann nämlich nicht nur mit Apps umgehen, sondern auch mit Ordnern! Man packt also mehrere Apps zu einem Ordner zusammen (eine App auf die andere ziehen, das kennt ihr …) und zieht diesen kompletten Ordner dann ins Dock. Zuvor muss man natürlich im Dock einen Slot freigemacht haben, indem man eine der hier liegenden Apps rausgezogen hat. Der Ordner verhält sich hier nun genau so wie man es gewohnt ist. Mit dem Vorteil, dass er nun immer und jederzeit sofort verfügbar ist, weil er ja immer angezeigt wird, egal, auf welchem Homescreen man sich befindet.

Mehr Apps im Dock

Das ist alles. Keine große Sache, man muss es nur wissen. 🙂

Und ja, am iPad funktioniert das natürlich ebenso.

(iOS 8.x)

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: