‚Gesicherte Suche‘ oder neudeutsch ‚Saved Search‘ – das ist eine äußerst praktische Sache. Denn hin und wieder ist es sehr nützlich, wenn man eine Suche dauerhaft speichern kann, um später schnell wieder darauf zugreifen zu können.

Die ‚Gesicherte Suche‘ gibt es natürlich auch in meiner Lieblings-Anwendung am Mac: Evernote. Nur haben die Entwickler diese wichtige Funktion aus irgendwelchen Gründen ziemlich gut vor uns versteckt (zumindest in Version 5.5). Aber natürlich habe ich hier den richtigen Tipp für euch, wie ihr eine Suche dauerhaft sichert:

Zuerst gebt ihr ins Suchfeld oben rechts wie gewohnt euren Suchbegriff bzw. eure Suchbegriffe ein:

Evernote Saved Search: Eingabefeld

Jetzt müsst ihr die Evernote-Menüleiste bemühen und dort navigieren zu Bearbeiten > Suchen > Suche sichern:

Evernote Saved Search: Menü

Dann einen Namen für die Suche vergeben und OK klicken. Fertig.

Aber wo findet ihr nun die soeben gesicherte Suche? Irgendwie naheliegend, aber doch alles andere als intuitiv, versteckt sich die gesicherte Suche … naja, eben im Suchfeld. Und zwar dort unter dem Eintrag ‚Gesicherte Suchvorgänge‘ im Dropdown, welches sich öffnet, sobald man einmal ins Suchfeld klickt:

Evernote Gesicherte Suche im Suchfeld

Gut. Wenn man es weiss.

Aber hier kommt noch ein super geheimer Geheimtipp:

Die gesicherte Suchen könnt ihr nämlich aus diesem Dropdown mit gedrückter Maustaste in eure Favoritenleiste ziehen. Jetzt wird ein Schuh draus! Von nun an habt ihr nämlich eure wichtigen ‚Gesicherten Suchen‘ in der Favoritenleiste sichtbar und wirklich schnell im Zugriff:

Evernote Gesicherte Suche als Favoriten

Ich liebe Evernote. Aber manchmal möchte man auch mit seinen liebsten Spielzeugen verzweifeln. Warum nur wird eine derart lebenswichtige Funktion so gut versteckt?

Übrigens auch hier mein persönlicher Hinweis: Falls ihr es nicht ohnehin schon längst nutzt, könnt ihr euch direkt hier über meinen Affiliate-Link für ein kostenloses Premium-Abonnement bei Evernote anmelden. Für euch macht das keinen Unterschied, aber natürlich freue ich mich, wenn ihr euch über meinen Affliate-Link anmeldet, denn dann bekomme ich von Evernote ein paar Punkte gutgeschrieben, die ich wiederum für sinnvolle Dinge investieren kann. 🙂

Und noch was: Auch interessant in dem Zusammenhang sind Jamie Rubins ‚Top 10 Saved Searches‘ in Evernote.

 

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: