Mit OS X Mavericks hielt ein neues Feature Einzug in Safari: Push Notifications. Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich möchte überhaupt nicht mit derartigen Push-Benachrichtigungen belästigt werden, niemals, egal von welcher Website.

Ursprünglich gab es keine Möglichkeit, dieses Pop-Up  grundsätzlich abzuschalten. In den Safari-Einstellungen konnte man lediglich für einzelne Websites bestimmen, ob man die Benachrichtigung erlauben wollte oder nicht. Das war ein bisschen mühsam.

Mittlerweile hatte Apple aber offenbar ein Einsehen, denn mit Safari 7.0.4 (evtl. auch schon früher?) lässt sich dieses Popup nun grundsätzlich deaktivieren:

Safari Push Notifications abschalten

Safari > Einstellungen > Mitteilungen, hier ganz unten den Haken  wegmachen bei “Websites erlauben, nach Berechtigungen zum Senden von Push-Benachrichtigungen zu fragen”.

Danke, Apple.

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: