Nachdem ich kürzlich iTunes Match abonniert hatte, waren ein paar meiner Hörbücher nun überraschend als Medienart “Musik” gekennzeichnet, obwohl definitiv zuvor die Medienart korrekt auf “Hörbuch” stand. Demzufolge waren diese Bücher auch im iTunes-Bereich Musik statt Bücher zu finden. Schlimmer noch: manche Hörbücher waren regelrecht “zerrissen”: Z. B. waren vier von sechs Kapiteln eines Hörbuchs unter der iTunes Rubrik Hörbücher zu finden, die anderen zwei unter Musik. Das Übelste dabei war aber, dass die Medienart bei den beiden ungewollten Musik-Titeln nicht änderbar war!

Was also tun? Hier bei Apfeltalk habe ich schließlich die Lösung gefunden (Beitrag #18): „In den iTunes Einstellungen ein Import-Format Eurer Wahl einstellen und die gewünschten Titel, die sich als Medienart nicht mehr zu „Hörbuch“ ändern lassen, markieren und erneut umwandeln.“

Ich habe es also so gemacht: Import-Format in den iTunes Einstellungen: AAC-Codierer, Gesprochene Podcasts. Dann habe ich alle betreffenden Titel markiert > Rechtsklick > AAC-Version erstellen.

Danach habe ich die fehlerhaften Dateien aus iTunes gelöscht (auch aus der Cloud, und in den Papierkorb verschoben). Bei den soeben neu erstellten Dateien brauchte ich dann nun nur noch im Infofenster die Medienart von “Musik” auf “Hörbuch” umzustellen.

Soweit hat alles funktioniert. Dann kam die Feuerprobe: iTunes Match aktualisieren (in der Menüleiste unter Store).

Was für eine Freude! Auch nach dem Abgleich mit Match blieben die Hörbücher jetzt Hörbücher! Sie waren jetzt in iTunes unter der Rubrik Bücher > Hörbücher zu finden und ein Rechtsklick darauf > “Im Finder anzeigen” bewies, dass die Dateien auch tatsächlich im Ordner iTunes Media/Audiobooks lagen – wie es sich gehört!

Und nicht vergessen, die Importeinstellungen danach wieder auf “AAC-Codierer/iTunes Plus” zurück zu stellen! 🙂

Ein weiterer Vorschlag (s. dort Beitrag #6), der offenbar auch bei jemandem geholfen hat, lautet, in den iTunes-Einstellungen im Reiter Store den Punkt „iTunes in der Cloud“-Einkäufe einblenden nicht zu markieren, denn: „Ist der Haken gesetzt, ist eine Einstellung der Medienart bei AAC-Dateien nicht möglich, ist der der Haken nicht gesetzt, ist die Einstellung möglich.“ Bei mir half das allerdings nichts, diese Option war ohnehin nicht gehakt.

Nichtsdestotrotz sollte Apple dieses Problem endlich dauerhaft lösen.

(iTunes 11.0.1, OS X 10.8.2)

[UPDATE] Noch ein weiterer – schnell umsetzbarer – Tipp, um die Medianart zu ändern:

  • iTunes Match deaktivieren.
  • Anschließend kann man in den Informationen die Medienart von Musik auf Hörbuch ändern.
  • iTunes Match wieder aktivieren.

Danke an ”Jo” (s. Kommentare).

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: