Manchmal möchte man die eine oder andere App aus der immer länger werdenden Liste der gekauften Apps ausblenden. Und dann überlegt man es sich doch wieder anders und möchte sie wieder in der Liste haben. Dafür ist dieses kleine Tutorial gemacht.

1.) Mac App Store

Am Mac gekaufte Apps findet man im Bereich “Einkäufe” des Mac App Store.

Ausblenden:

Das Ausblenden von Apps aus dieser Liste ist wirklich simpel – wenn man erst mal drauf gekommen ist:

Ein lockerer Rechtsklick auf den Namen der App in der Liste, “Einkauf ausblenden” anklicken, Sicherheitsfrage bestätigen, fertig.

image

Aber was, wenn man die App dann doch mal wieder angezeigt bekommen möchte? Nun, auch das ist machbar:

Wieder einblenden:

In einem der Bereiche “Im Spotlight”, “Top-Hits” oder “Kategorien” findet man am rechten Rand Zugang zu seinem Benutzerkonto, neudeutsch “Account” genannt:

image

Also darauf geklickt, Zugangsdaten eingetippt, und im folgenden Fenster findet sich ein Bereich namens “iTunes in der Cloud”. Hier wird angezeigt, ob und ggf. wie viele Apps ausgeblendet sind. Und rechts daneben kann man sie per Klick wieder anzeigen lassen:

image

Dank an Cult Of Mac, wo ich diesen Tipp gefunden habe.

2.) iOS: iTunes Store

Im iOS App Store funktioniert das Ganze ähnlich:

Ausblenden:

Hierfür muss man natürlich iTunes bemühen, und zwar den Bereich “Gekaufte Artikel” im iTunes Store, den man z. B. auf der Startseite des Stores an der rechten Seite erreicht:

image

Wenn man nun auf der folgenden Seite den Bereich “Apps” auswählt, sieht man eine Auflistung aller Apps, die man jemals gekauft hat. Hier bewegt man den Cursor über ein App-Symbol, damit erscheint links oben ein kleines rundes Badge mit Kreuz darin.

image

Draufklicken, weg!

Wieder einblenden:

Das Einblenden funktioniert dann analog wie oben beschrieben, nur dass man hier zu seinen Account-Daten gelangt durch einen Klick auf den Button mit der Apple-ID, der sich oben in der dunklen Leiste befindet.


Hinweis: Etwas anderes ist der Bereich “Apps” in der iTunes Mediathek. Hier liegen all die Apps, die auf den Rechner heruntergeladen wurden. Wenn man diese aus iTunes und vom Rechner löschen möchte, bringt ein Rechtsklick auf eine App unter anderem die Option “Löschen” hervor. Im folgenden Dialog muss man dann entscheiden, ob man die App nur aus der Ansicht von iTunes löschen will, oder tatsächlich auch physikalisch vom Mac in den Papierkorb verschieben möchte. Ich wähle in dem Fall immer letzteres, denn über den iTunes Store kann ich ja bei Bedarf alle Apps wieder einblenden lassen (soweit sie zu dem späteren Zeitpunkt noch im Store verfügbar sind).

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: