Kürzlich habe ich eine Liste erstellt, welche (für mich) relevanten Unterhaltungs-Apps über welche der in der Überschrift genannten Smart TV Boxen wiedergegeben werden können, und auf welche Weise (native App oder „nur“ per Streaming):

 

Smart-TV-Boxen im Vergleich

Smart-TV-Boxen im Vergleich: Tabelle

* Jailbreak nicht berücksichtigt; damit wären u. U. mehr Apps auch auf dem älteren Apple TV 2 möglich (→ aTV Flash).

Mein Fazit:

Apple TV 4

Das mit Abstand teuerste Gerät (Apple TV 4, ab 179 €) bietet native Apps für alle hier aufgezählten Unterhaltungs-Dienste – außer Amazon Prime Video. Damit steht das Teil in Punkto Bedienung und Einfachheit klar oben auf dem Siegertreppchen. Angesichts des stolzen Preises ist es allerdings schon eine echte Investition.

Kaufen könnt ihr das Gerät hier bei Apple.

Der Gewinner: Apple TV 4

 

Apple TV 2

Da ich noch eine Apple TV Box der 2. Generation hier habe, habe ich diese mit in meinen Vergleich aufgenommen. Auf diesem älteren Apple TV 2 können ebenfalls alle gelisteten Dienste wiedergegeben werden – allerdings meist „nur“ via AirPlay-Streaming von einem iPhone oder iPad, was die Bequemlichkeit ein wenig einschränkt, die Sache aber nicht weniger nutzbar macht. Es ist die preiswerteste Möglichkeit für alle, die so ein Gerät noch rumliegen haben und nicht neu investieren möchten.

Apple bietet dieses ältere Modell nicht mehr an; es ist aber sicherlich noch günstig gebraucht im Netz zu finden, zum Beispiel bei Ebay.

Apple TV 2 - die Alternative, aber nur, sofern schon vorhanden

 

Amazon Fire TV (Stick)

Der Amazon Fire TV Stick schließlich ist mit 40 € sehr viel preisgünstiger als das aktuelle Apple TV 4, und hat für fast alle genannten Unterhaltungs-Dienste native Apps an Bord – einschließlich Spotify und Amazon Video. Apple Music, Apple Fotos und leider auch Infuse können allerdings nicht über das Fire TV wiedergegeben werden. Wer darauf allerdings verzichten kann, ist mit Amazons Stick sicher am besten bedient. Klarer Preis-Leistungs-Sieger!

Den Amazon Fire TV Stick könnt ihr direkt hier bei Amazon kaufen.
Alternativ gibt es die in diesem Beitrag nicht beschriebene, noch etwas leistungsfähigere, Fire TV Box mit 4K Ultra HD ebenfalls hier.

Klarer Preis-Leistungs-Sieger: Amazons Fire TV Stick

 

Zum Schluß:

In diesem kleinen Vergleich ging es mir ausschließlich um Unterhaltungs-Dienste, also Anwendungen, die das klassische Fernsehschauen auch bei mir immer mehr verdrängen. Weiterhin sind in meiner Vergleichsliste nicht alle verfügbaren Unterhaltungs-Dienste enthalten, sondern nur die, die mich selbst zur Zeit interessieren. Auch bei den Gerätschaften gibt es weitere Alternativen, auf die ich hier aber nicht eingehe, weil sie mich aus verschiedenen Gründen weniger interessieren. Und natürlich ist das eine Momentaufnahme vom Dezember 2016, die sich im Lauf der Zeit verändern kann, und wohl auch wird.

Trotzdem findet der eine oder andere diesen kleinen, aktuellen Vergleich vielleicht nützlich, der gerade auch vor der Entscheidung Apple TV oder Amazon Smart TV Box steht.

 

 

In eigener Sache: Wie ihr sicherlich wisst, ist dieses Blog mein privates Hobby. Hier und da gibt es einen Affiliate Link oder eine Anzeige – was mir hilft, einen Teil der Kosten zu decken und euch hoffentlich mehr nutzt als stört. Falls jemand darüber hinaus spontan das Bedürfnis verspürt, einen kleinen Betrag für meine Kaffeekasse zu spendieren, dann ist das natürlich absolut in Ordnung! Für genau diesen Zweck gibt es hier meinen wunderbaren PayPal.Me Link. Ist die Kaffeekasse gefüllt, ist auch mein Energiespeicher aufgeladen … und natürlich freue ich mich tierisch! 😉

 

© Bilder in diesem Artikel: Apple Inc. oder Amazon.de

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: