Aus „iCocos Blog“ wird „Digitales Leben„! Meine Tipps und Tricks für’s digitale Leben gibt es ab sofort  hier!

Im Zuge des Plattformwechsels von Tumblr zu einer selbst gehosteten WordPress-Lösung hat mein Blog nun endlich auch einen griffigeren Namen bekommen. Vor allem einen, der klarer beschreibt, worum sich hier alles dreht:

Digitales Leben

Ich hoffe, ihr seid damit einverstanden. 🙂

Der Name „iCoco“ stammte noch aus früheren Segler-Zeiten, und weil ich ihn immer wieder als privaten Nickname verwendet habe, ist er damals eher zufällig auch zum Namensstifter für mein  Blog geworden. Mittlerweile finde ich allerdings, dass dieser Nickname nicht mehr zu diesem Blog passt, auch weil er einfach gar nichts darüber aussagt, und habe mich deshalb zu einem Namenswechsel entschlossen.

Die gesamten früheren Beiträge von iCocos Blog auf Tumblr sind schon hierher übertragen. Falls es hier und da noch etwas haken sollte, bitte ich um Nachsicht. Das WordPress-Tumblr-Import-Plugin hat zwar entgegen all meiner Skepsis hervorragende Arbeit geleistet und meine knapp 250 Blogartikel anstandslos übertragen, formatiert, korrekt mit allen Bildern, Links, Schlagworten und sogar dem korrekten Veröffentlichungsdatum. Aber ein wenig Nacharbeit ist noch erforderlich, etwa bei Tags, Kategorien und internen Verlinkungen. Es wird aber nicht mehr lange dauern, bis ich das im Griff habe. Erledigt. 🙂

Das neue Blog digitalesleben.info ist voll einsatzbereit!

Auch das bewährte Disqus-Kommentarsystem habe ich hier auf WordPress wieder eingebunden. Leider gibt es keine Möglichkeit,  frühere Kommentare vom Tumblr Blog mit zu übernehmen, aber man kann ja nicht alles haben. Aus diesem Grund lasse ich „iCocos Blog“ auf Tumblr vorläufig noch  weiter parallel bestehen.

Und wie bisher freue ich mich natürlich über jeden einzelnen eurer Kommentare! 🙂

Foto: © stockphoto-graf – Fotolia.com

 

Pin It on Pinterest

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden: